| Home | Suche | Login

Angebote für Menschen mit Demenz

Wohnen in der geschützten Abteilung und ambulante Angebote

Pflege und Betreuung im geschützten Wohnbereich

Der geschützte Wohnbereich bietet Menschen mit Demenz ein sicheres und behütetes Umfeld. Die Abteilung ist weglaufgeschützt und hat einen Garten, der frei zugänglich ist für die Bewohnerinnen und Bewohner. Die Räumlichkeiten und die Beschäftigungsangebote sind auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz angepasst. Ein grosszügiger Aufenthaltsbereich und der Garten bieten Raum für Gemeinschaft, Aktivitäten und Rückzugsmöglichkeiten.

Der Tagesablauf wird soweit möglich gemeinsam von Pflegenden und Bewohnenden gestaltet. Diese halten sich nicht nur auf der Abteilung auf, sondern nehmen auch begleitet an Aktivitäten im Pflegezentrum teil.

Als Unterstützung für die Angehörigen findet einmal im Monat eine Gesprächsgruppe statt.

 

Tages- und Nachtbetreuung

Unser Tages- und Nachtangebot steht auch Menschen mit Demenz zur Verfügung.

Broschüre "Tages- und Nachtpflege"

 

Abklärung und Beratung bei Verdacht auf eine Demenz

Die Memory Sprechstunde des Spitals Affoltern bietet Abklärungen bei einem Verdacht auf eine dementielle Erkrankung an.  Menschen mit Demenz und ihre Angehörige werden beraten und begleitet.

Weitere Informationen erhalten über das Spital Affoltern

 

Gedächtnistraining

Für Menschen mit einer leichten bis mittelschweren demenziellen Erkrankung gibt es ein Gruppentherapieangebot für Gedächtnistraining. Das Gedächtnistraining wird durch eine spezialisierte Gedächtnistrainerin SVGT durchgeführt.